Vereinshistorie des Radsportvereins RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler 1890 e.V

Der Radsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler, der sich ursprünglich "Radfahrer-Verein Ahrweiler-Neuenahr" nannte, wurde am 12.Mai 1890 in Ahrweiler gegründet.

Dabei war man sich in Radlerkreisen lange Zeit nicht einig über das Alter bzw. Gründungsjahr des Vereins.
Nach vorliegenden Bildern musste der Verein vor dem Jahre 1900 bereits bestanden haben und durch intensive Nachforschungsarbeiten des damaligen Vereinsvorsitzenden Heinrich Meurers in den 50er und 60er Jahren und mit Hilfe des Leiters des damaligen "Ahrgau-Museums" Johannes Lilienthal, konnten anhand dort gelagerter Unterlagen, das Gründungsjahr 1890 ermittelt werden.

In einer Einladung zur Gründerversammlung heißt es:

An die Herren Radfahrer und Sportinteressenten von Ahrweiler, Neuenahr und Umgebung ergeht hiermit die höfliche Einladung zu einer Zusammenkunft, am nächsten Montag, abends 8 Uhr, imseperaten Zimmer bei Hubert Kreuzberg (Hirz).
Zweck der Versammlung ist die Gründung einer freien Radler-Vereinigung resp. Soll ein Radfahrerverein Ahrweiler-Neuenahr ins Leben gerufen werden. Hierbei wird bemerkt, dass durch den gegenwärtig in hiesiger Stadt anwesenden Vertreter einer renomierten Velociped-firma, Herr Hausser ein ganz vorzügliche Gelegenheit geboten ist, das Fahren auf dem Sicherheitsrad in unglaublich kurzer Zeit fix zu erlernen, wie die Unterzeichnenden an sich selbst mit Vergnügen konstatiren.
Einer recht zahlreichen Beteiligung entgegensehend, zeichnen mit geziemender Hochachtung
P.Schlecht  G.Lenzen  Herm. Schmitz

Die Gründung des RSV Sturmvogel wurde am 12. Mai 1890, in der oben genannten Versammlung durchgeführt und man einigte sich auf den Namen:
"Radfahrer-Verein Ahrweiler-Neuenahr"

Als 1. Vorsitzender wurde S. Gottschalk aus Ahrweiler und
als 2. Vorsitzender wurde Franz Schröder aus Neuenahr (damals noch ohne den Zusatz "Bad") gewählt .

Hier die älteste Mitgliedskarte des Vereins aus dem Jahre 1894 von August Naatz aus "Neuenahr"

Mitgliedskarte 1894 

 

In einer Aufzeichnung vom 25.August 1890 heißt es:

In der am Samstag dem 23. ds. Monats stattgehabten Generalversammlung des Radsportvereins Neuenahr-Ahrweiler wurde einstimmig beschlossen, die Standartenweihe, welche am 28.September 1890 stattfinden soll, festlich zu begehen.

Weiter heißt es dort:

Herr Lenne aus Neuenahr, hat die große Liebenswürdigkeit, dem Verein zur Abhaltung eines an diesem Tage unter Mitwirkung mehrerer auswärtiger Vereine sattfindenden Wettrennens den Kurgarten zur Verfügung zu stellen. An demselben Tage soll abends im Kurhotel unter der Leitung des Tanzlehrers Krögel aus Köln ein Ball stattfinden. Einladungen zu demselben werden in den nächsten Tagen sowohl in Neuenahr als auch in Ahrweiler circulieren. Hoffen wir, dass seitens unserer Mitglieder die Unterstützung zuteil wird, die derselbe in Anbetracht der Bestrebungen betreffs Fremdenverkehr cc. in reichlichem Masse verdient.

 

Naatz Rohe Paris 01

 

Kontakt

logo rsv 200

Geschäftsstelle 
Wiesenweg 13
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02641 756316

Terminkalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Zum Seitenanfang