top of page

Zweifaches internationales Podest der Enduro Sturmvögel beim Belgian Enduro Cup in Esneux

In den belgischen Ardennen starteten am frühen Samstagmorgen 5 Athlet*innen des RSV Sturmvogel bei ortstypischen Nieselregen in die 7 extrem herausfordernden Stages. Dabei musste nach jedem fordernden Bergaufstück jeweils extrem steile und technisch sehr schwierige Abfahrtstages gemeistert werden. Die Stimmung war trotz des Wetters unter allen Athlet*innen sehr gut. Alle Sturmvögel konnten mit sehr guten Ergebnissen blessurenfrei das Ziel erreichen. Hierbei konnte Jan Zimmer seinen ersten internationalen Podestplatz einfahren und landete bei den Kadetten U 17 auf einem überragenden 3. Rang. Auch Greta Pörzgen fuhr bei den Damen mit ihren erst 14 Jahren als jüngste Fahrerin auf einen tollen 3. Platz und liegt auch in der Gesamtwertung in der belgischen Enduro-Serie auf Rang 3.

von links nach rechts: Lukas Weber, Luca Jonas, Greta Pörzgen, Jan Zimmer (Foto: Uwe Zimmer)



Die weiteren Platzierungen konnten sich stets sehen lassen:

Kadetten U 17: Luca Jonas: 10. Platz, Karl Loy: 29. Platz.

Junior U 19: Lukas Weber: 15. Platz.


Das seit 1,5 Jahren bestehende Enduro Development Team des RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler, hat durch das neu zusammengesetzte Trainerteam um Luca Cramer und damit einhergehenden neuen Trainingsmethoden, einen riesen Schritt nach vorne gemacht und konnte nun die ersten Erfolge auf internationaler Bühne einfahren. Auch Dank des neuen Sponsors Ahrbike Willerscheid und die damit verbundene Bereitstellung der hochwertigen Orbea Rallon Carbon Enduro Räder ist man auch auf Materialseite mittlerweile absolut konkurrenzfähig. Die ausstehende finale Genehmigung und Bau des geplanten Trailparks im Amseltal bei Bad Neuenahr-Ahrweiler ist für die weitere Entwicklung des Teams ein wichtiger Baustein, um den Sportler*innen und allen interessierten Bikern die richtige konfliktfreie Trainingsmöglichkeit zu bieten. Nun geht der Enduro-Sport erst mal in die Sommerpause. Ab September sind wieder etliche Starts bei Enduro-Rennen geplant.





Comentários


bottom of page