top of page

Enduro Team RSV Sturmvogel nimmt das Podium in Beschlag

Winterberg. Am Pfingstwochenende fand im Rahmen des IXS Dirt Masters (größtes deutsches Bikefestival), die Orbea Enduro Challenge statt. Nach dem Trainingstag starteten, bei zunächst noch trockenem Wetter, die sechs Development-Fahrer. Während des Rennens kristallisierte sich schon raus, dass Jan Zimmer, trotz einer Erkältung, und Luca Jonas bei den Pro U19 Fahrern auf Podiumskurs lagen. Im Ziel stand es fest, Jan Zimmer holte sich den Sieg und Luca Jonas erreichte einen hervorragenden 3. Platz. Auch bei Greta Pörzgen, Girls U17/U19, zeigte sich schnell, dass eine gute Platzierung möglich war. Nach der letzten Stage in strömendem Regen, erreichte sie einen fabelhaften 3. Platz. Conrad Mindermann (Junior U19) und Karl Loy (Youth17) komplettierten das hervorragende Ergebnis mit den Plätzen 6 und 8. Lukas Weber, der in der stark besetzten Elite Männer-Klasse fuhr, beendete das Rennen mit einen beachtenswerten 19. Platz. Am gleichen Tag mittags startete auch der jüngere Nachwuchs bei der Orbea Rookies Enduro Challenge. Für Alina Jousefi und ihren Bruder Amir war es das erste Enduro-Rennen überhaupt. Auch am Start war Kilian Herrmann, der schon an einigen vorherigen Rennen sein Können zeigen durfte. Die Rookies hatten mit dem Wetter leider überhaupt kein Glück, alle drei Stages mussten bei Starkregen absolviert werden. Trotzdem kamen alle nach etwa 4 Stunden, von Wassermassen durchtränkt, gut ins Ziel. Alina Jousefi belegte bei den Girls U13/U15 einen wunderbaren 6. Platz, ihr Bruder Amir bei den Boys U15 einen tollen 14. Platz und Kilian Herrmann (Boys U13) einen souveränen 10. Platz. Bei den kleinsten Rennfahrern startete Carl Mindermann beim VPACE Kids-Cup. Nach zwei Trainingsläufen sollte das Rennen beginnen. Kurz nach dem Start musste das Rennen wegen Starkregen und Gewitter bedauerlicherweise abgebrochen werden.

Sturmvögel: Amir Jousefi, Carl und Conrad Mindermann, Jan Zimmer, Luca Jonas, Greta Pörzgen, Alina Jousefi. Es fehlen Lukas Weber, Kilian Herrmann, Karl Loy

3x Podium bei der Orbea Enduro Challenge! Das kann sich sehen lassen. Das ist das Resultat einer guten Nachwuchsförderung im Bereich MTB Enduro, den der RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. seit einigen Jahren intensiv betreibt. Wichtige Elemente sind zudem die Sponsoren und auch die Eltern, die dazu beitragen, dass der Enduro Sport im Ahrtal im Bereich Nachwuchs so erfolgreich ist. Weiter geht es nächstes Wochenende mit der Deutschen Enduro-Meisterschaft in Willingen.


Sieger Jan Zimmer, Platz 3 Luca Jonas (Pro U19)

Platz 3 Greta Pörzgen (U17/U19 Girls)

Opmerkingen


bottom of page