top of page

Zweiter Vereinslauf – Bergzeitfahren Krausberg

Aktualisiert: 11. Sept. 2023

Auch dieses Jahr ließen es sich am Mittwoch den 30.08.2023, zehn Sturmvögel nicht nehmen, den Krausberg zu erklimmen. Sie trotzten dem vorangegangen starken Regen und fanden sich pünktlich um 18:00 Uhr am Fuße des Berges ein.

Von dem anhaltenden Regen bis kurz vor Start, ließ sich leider der ein oder andere nicht so wetterfesten Fahrer abhalten.

In Abständen von einer Minute wurden die Radsportler aus dem Stand im Einzelzeitfahrmodus den Berg hinaufgeschickt. Die Strecke war entsprechend nass und somit war besonders bei den extremen Steigungen oder in den Kurven Vorsicht geboten - aber zumindest kam von oben kein Wasser mehr herunter.

Auch wenn die Schnellsten den Kurs in unter 10 Minuten absolvieren, wird alles abverlangt. 230 Höhenmeter auf gerade einmal 2,6 Kilometer. Steigungen von bis zu 16 Prozent. Das sind die harten Fakten. Schnellster Sturmvogel an diesem Tag, mit einer Zeit von beachtlichen 09:47 min, war Joachim Braune - dicht gefolgt von Björn Glasner mit 09:50 min.


Die Endergebnisse nach Altersklassen sortiert, des zweiten von drei Läufen über das Jahr 2023, gestalteten sich wie folgt:


Senioren IV

1. Bierbrauer, Klaus - 12:02 min

2. Gilles, Dieter - 12:23 min

Senioren III

1. Glasner, Bjoern - 09:50 min

2. Wilke, Oliver - 12:42 min

Senioren II

1. Braune, Joachim - 09:47 min

Amateure

1. Santos, Felipe - 11:08 min

2. Lingen, Tobias - 11:10 min

3. Knieps, Fabian - 11:18 min

4. Meißner, Kristian - 11:21 min

5. Bethke, Rene - 11:50 min


Am Mittwoch den 13. September findet der dritte und finale Vereinslauf statt. Start ist um 17.00 Uhr auf dem Parkplatz auf der St. Piusstraße. Es geht von dort aus auf die anspruchsvolle und gefürchtete Eifelrunde. Hier geht es zuerst Königsfeld hoch in Richtung Niederzissen nach Kempenich mit Bergankunft in Ramersbach. Auf gut 46 Kilometern sind knapp 1200 Höhenmeter zu überwinden. Nach diesem dritten und letzten Wettkampf stehen dann die Vereinsmeister der Saison 2023 fest.




Commentaires

Les commentaires n'ont pas pu être chargés.
Il semble qu'un problème technique est survenu. Veuillez essayer de vous reconnecter ou d'actualiser la page.
bottom of page